Scoobe3D

Help Center

Was kann ich für dich tun?

z.B. Server-Pläne, Scans von spiegelnden Oberflächen, usw…

Top Themen

Wähle deine Kategorie, um die benötigte Hilfe zu finden

Eine Sprechblase mit einem Fragezeichen

Tipps und Tricks

Bald verfügbar

Eine Sprechblase mit einem Fragezeichen

3D Software

Bald verfügbar

Eine Sprechblase mit einem Fragezeichen

3D Druck

Bald verfügbar

Eine Sprechblase mit einem Fragezeichen

3D Scannen

Bald verfügbar

Eine Sprechblase mit einem Fragezeichen

Technische Fragen

Bald verfügbar

Eine Sprechblase mit einem Fragezeichen

Datensicherheit

Bald verfügbar

Eine Sprechblase mit einem Fragezeichen

3D Modelle

Bald verfügbar

FAQs

Der Scoobe3D High-Precision wird verschiedene Scan-Modi bieten. Ein Modus für sehr genaues Scannen und in der nahen Zukunft ein schneller Modus mit geringerer Genauigkeit (0,5-1 mm Genauigkeit). Um ein Objekt mit 0,1 mm Genauigkeit zu scannen, ist dies aktuell der Scan-Vorgang:

  1. Lege das Objekt auf eine freie, ebene Fläche. Die Oberfläche muss sich deutlich vom Objekt abheben.
  2. Lege die beiden mitgelieferten Scan-Karten vor und hinter das Objekt -> Für 0,1 mm Genauigkeit; derzeit notwendig, um einen Scan durchzuführen.
    -> Update Herbst 2021: 0,5 mm ohne Scankarten.
  3. Richte deinen Scoobe3D in einem 45°-Winkel zur Oberfläche auf das Scan-Objekt und starte deinen Scan -> so scannst du die Oberseite und die Seite des Objekts
  4. Halte still, während der Scoobe3D die erste Position scannt
  5. Bewege dich dann zur nächsten Position (die Benutzeroberfläche führt dich)
  6. Gehe zweimal um das Objekt herum (schnellste Variante für genaue Daten):
    – In der ersten Runde werden ca. 60 RGB-Bilder aufgenommen
    – Bei einer übersprungenen Position einfach zurückgehen
    – In der zweite Runde werden 60 Polarisationsbilder aufgenommen
  7. Am Ende nehme 3 RGB-Bilder vom Boden (von der Seite) im 0-10° Winkel auf (Vorteil: 3D-Daten werden durch zusätzliche Informationen aus diesem niedrigen Winkel genauer)
  8. Beende deinen Scan
  9. Um deinen fertigen Scan hochzuladen, stelle sicher, dass du eine stabile Internetverbindung hast. Ohne Internetverbindung ist auch eine Zwischenspeicherung möglich. Die Berechnung deines 3D-Modells wird dann so lange verschoben, bis eine Internetverbindung vorhanden ist.
  10. Auf dem Server wird dann ein hochpräzises 3D-Modell berechnet und an deinen Scoobe3D gesendet.
  11. Du kannst das 3D-Modell direkt von deinem Scoobe3D aus per E-Mail weiterleiten. Oder du greifst über einen Computer auf die Webapp zu und ladst das 3D-Modell in deinem bevorzugten Dateiformat (inkl. STEP und STL) herunter. Du kannst das 3D-Modell auch von deinem Computer aus per E-Mail teilen.
  • Ja, der Scoobe3D High-Precision liefert STEP-Dateien, wenn du einen Professional Scan Plan benutzt. Mit dem STEP-Format kann dann in jeder CAD-Software weitergearbeitet werden. So passt du die Baugruppe nach deinen Vorstellungen an: einfache Operationen wie Skalieren der Größe in X-, Y-, und/oder Z-Richtung sind möglich. Ein Beispielvorgehen mit FreeCAD: STL in Volumenkörper umwandeln
  • Nicht möglich sind Änderungen, die eine saubere mathematische Beschreibung des Modells im Detail erfordern. Beispielsweise ist das Ändern des Radiuses eines zylindrischen Elements des 3D Modells nicht möglich. Für eine professionelle Bearbeitung müsste hier ein Reverse Engineering Tool eingesetzt werden.
  • Der Scoobe3D High-Precision erzeugt auch OBJ- und STL-Dateien, falls du nur einen Free Scan Plan benutzt. Diese Dateien können unter anderem mit dem kostenpflichtigen „Solidworks“ von STL zu STEP abgeleitet werden. Dies ist in Solidworks standardmäßig möglich, aber schwierig für große Dateien (manchmal muss ein Importer-Modul installiert werden, das kostenlos von der Homepage von Solidworks heruntergeladen werden kann).
  •  
  • Die Auflösung des Scoobe3D High-Precision beträgt 0,1 mm in X, Y, Z bei einer Entfernung von 50 cm vom Messobjekt.
  • Bei einer Entfernung von 2 Metern beträgt die Auflösung 0,5 mm in X- und Y-Achse.
  •  
  • Die heiß ersehnten 3D Modelle findest du im oberen Abschnitt der Scoobe3D High-Precision Seiten unter dem Tab „3D Scans“: Hier
  • Sämtliche sichtbaren Oberflächen funktionieren gut, selbst wenn sie stark spiegeln. Nicht möglich sind transparente Flächen (z.B. Glas) und tiefschwarze Objekte (z.B. schwarze Löcher) die absolut kein Licht reflektieren.
  • Hintergrund: Ein optischer Scanner nimmt lediglich optisch erfassbare Materialien auf. Transparente sowie tiefschwarze Objekte gehören nicht dazu.
  • Während der Beta-Phase kannst du bereits folgende Materialien scannen: weiß, blau, reflektierend, Metall. Alle anderen Materialien (rot, grün und mehr) werden nach der Betaphase freigeschaltet.
  •  
  • Sieh dir das Scoobe3D High-Precision Benutzungs Video an.
  • Ja!
  • Der Scoobe3D High-Precision liefert hervorragende Ergebnisse beim Scannen von Personen. Wir wissen, dass Geschwindigkeit wichtig ist, wenn man Personen scannt. Deshalb kommt ein High-Speed-Scan-Modus (<1 min) mit einer Genauigkeit von 0,5 – 1 mm diesen Sommer.
  • Für eine zusätzliche Aufnahme-Geschwindigkeit ist es möglich, eine Person mit mehreren Scoobe3Ds zu scannen, um alles in Sekundenschnelle aufzunehmen. Du hast auch Zugriff auf eine offene API, so dass du dein eigenen Anwendungen programmieren kannst, um alle benötigten Geräte zu verbinden. Die Geräte sind mit Bluetooth ausgestattet und können über Bluetooth ausgelöst werden.
  • Es ist schwer zu sagen, wie viele Geräte du am Ende benötigst. Es hängt wirklich davon ab, welches Anwendung für dich am wichtigsten ist: Der Abstand zwischen Scoobe3D und der Person, die Anzahl der Geräte oder die Genauigkeit. Für unsere Scans verwenden wir derzeit in der Regel je nach Objekt 60 Positionen.
  • Wir verkaufen dir nichts, das dir nicht von Nutzen ist.Wir sind uns zu 100% sicher, dass du den Scoobe3D lieben wirst. Deshalb haben wir eine 14-tägige Rückgabegarantie nach Erhalt eingeführt. Auf diese Weise testest du deinen 3D Scanner 14 Tage lang, bevor du dich entscheidest, ob du ihn behalten willst.
  • Wir sind diese Frage hier bei Scoobe3D millionenfach selbst durchgegangen, weil uns die Sicherheit deiner Daten sehr wichtig ist. Wir haben jedoch gute Gründe für unsere Entscheidung, den Scoobe3D mit einem Server zu realisieren:
  • Wartungs-Kosten: Für den Anfang ist es ziemlich teuer, einen eigenen Server zu betreiben. Dies erhöht die Gesamt-Kosten deines 3D Modells. Die Verwendung eines Servers für die Berechnung aller 3D Modelle ist eine kostengünstige Lösung, die unser Ziel unterstützt, 3D Scannen für jeden zugänglich zu machen.
  • Software-Updates und Fehler-Behebung: Das Beheben von Fehlern ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Software-Entwicklung. Daher müsste jedes Software-Update von dir selbst auf deinen Server hochgeladen werden, um es zu implementieren. Dies ist sehr zeitaufwendig und kompliziert – im Gegensatz zu unserer Prämisse, einen einfach zu bedienenden 3D-Scanner zu entwickeln. Außerdem verteuert es den 3D Scanner, da diese Updates wahrscheinlich als neue Versionen der Software veröffentlicht werden müssten. Die webbasierte Server-Lösung wurde gewählt, weil wir so sicherstellen, dass alle unsere Kunden jederzeit eine stabile und zuverlässige Software-Version zur Verfügung haben.
  • Sicherheit des eigenen Servers: Wenn du deinen eigenen Computer für die Kalkulation verwendest, müsste man ein intensives Sicherheitssystem einrichten, um auf der sicheren Seite zu sein – insbesondere bei Windows-Computern. Wir werden regelmäßige Sicherheitsupdates und eine effektive Verschlüsselung implementieren, um sicherzustellen, dass es sich bei deinen Dateien ausschließlich um deine Daten handelt. Die Verschlüsselung arbeitet mit einem für jeden Benutzer eindeutigen Schlüssel, so dass nur du auf deine Daten zugreifst. Wir speichern keine deiner Daten außerhalb der Kalkulation.
    •  

Du kannst deine 3D-Modelle in den folgenden Dateiformaten herunterladen:

  • obj
  • ply
  • stl
  • stp
  • glb (bald verfügbar)
  • off (bald verfügbar)
  • Wenn du eine 0,1-mm-Genauigkeit direkt nach dem Auspacken wünschst, sind die beiden Scan-Karten notwendig. Der Hauptgrund dafür ist, dass es sich als sehr schwierig erwiesen hat, die genauen Kamerapositionen zu finden. Das heißt, wir haben sehr genaue Polarisationsdaten von jeder Position, aber es ist schwierig, diese ohne die Karten mit der Nachbarposition zu kombinieren. Auch dank der Karten kann der Scoobe3D direkt erkennen, wie groß das Objekt ist und dir somit optimale Scan-Ergebnisse liefern. So erstellst du sofort hochpräzise 3D-Modelle.
  • Im Herbst 2021 wirst du ein Software-Update erhalten, welches das Scannen ohne die Karten ermöglichen wird. Du kannst dann ohne diese mit einer Genauigkeit von 0,5 mm scannen.
  • Die beiden Karten sind in deiner Scoobe3D-Verpackung enthalten. Wenn du eine Scan-Karte verlierst oder eine zusätzliche benötigst, schreibe uns eine E-Mail an info@scoobe3d.com. Wir schicken die kostenlos eine weitere zu (oder mehr, wenn dein Kollege ebenfalls ein Set benötigt).

Um ein komplettes 360°-3D-Modell zu erstellen, kannst du das Objekt zunächst von oben und anschließend von unten scannen. Beide Scans werden dann zusammengeführt. Diese Funktion und weitere Informationen dazu werden bald verfügbar sein.

Um dich bei der Scoobe3D-App anzumelden, musst du dich zunächst registrieren. Du kannst dich auf deinem Computer unter app.scoobe3d.com registrieren. Mit dem Konto, das du dort erstellt hast, kannst du dich auf deinem Scoobe3D anmelden. Dies ist notwendig, um deine 3D-Scans zu verarbeiten. Über die Wepapp kannst du mit deinem Account von jedem Computer auf deine erstellten 3D-Modelle zugreifen.

Der Startvorgang des Scoobe3D High-Precision sieht so aus:

  1. Power Button (orange) gedrückt halten bis LED an geht.
  2. LED geht nach 10-15 Sekunden aus und ein Pinguin ist auf dem Display zu sehen.
  3. Gerät ist nach ca. 30 Sekunden hochgefahren und du siehst den Startbildschirm.
  4. Klicke auf die Scoobe3D App auf deinem Home-Bildschirm, um einen Scan aufzunehmen.
  • Es kann sein, dass die Batterie des Scoobe3D High-Precision leer ist. Versuch als erstes den Scoobe3D für 2 Stunden aufzuladen.
  • Bleibt das Display schwarz, kannst du das Gerät neu starten, indem du den Affengriff anwendest. Das heißt, während das Gerät lädt, hierzu einfach Power-Button (orange) und Volume-Down-Button zusammen gedrückt halten, bis das Gerät neustartet (siehe Startvorgang). In sehr seltenen Fällen muss das bis zu 5 mal wiederholt werden.
  • Sollte das Gerät trotz Affengriff und mindestens zwei Stunden Ladezeit noch nicht starten, wende dich bitte uns via info@scoobe3d.com.
  • Wenn die LED unter den Kameras ständig leuchtet heißt das, dass der Scoobe3D High-Precision zu tief entladen ist. Bitte lade das Gerät auf, um Schäden an den Batterien zu vermeiden. Eine volle Akkuladung kann bis zu 2 Stunden dauern. Das Gerät startet automatisch, sobald der Akku ausreichend geladen ist. Gleichzeitig hört die LED auf zu leuchten.
  • Leuchtet die LED nach einer Stunde Ladezeit immer noch, wende den Affengriff an und lade es eine weitere Stunde. Hierzu einfach Power-Button (orange) und Volume-Down-Button zusammen gedrückt halten, bis die LED auf der Rückseite einmal blinkt. In sehr seltenen Fällen muss der Affengriff bis zu 5mal wiederholt werden innerhalb der zweiten Stunde des Ladens.
  • Sollte das Gerät trotz Affengriff und mindestens 2 Stunden Ladezeit noch nicht starten, wende dich bitte an unseren Kundensupport via info@scoobe3d.com.

Reagiert das Display nicht, kannst du das Gerät neu starten, indem du den Affengriff anwendest. Hierzu einfach Power-Button (orange) und Volume-Down-Button gleichzeitig gedrückt halten, bis das Gerät neustartet (siehe Startvorgang).

Hohe Display-Helligkeit kann zu Versorgungs-Problemen führen, wenn zusätzlich Bluetooth und WLAN gleichzeitig aktiviert sind. Schalte Bluetooth aus und reduziere die Display-Helligkeit auf 40-50% vom Maximalwert. Damit sollte das Problem gelöst sein. Falls nicht, wende dich bitte an info@scoobe3d.com.

Wenn du die FAQs durchgelesen hast und keine Lösung für dein Problem mit dem Scoobe3D gefunden hast, kontaktiere uns bitte über info@scoobe3d.com.

Frage unsere Experten

Das Scoobe3D-Team freut sich, alle deine Fragen zu beantworten. Wir sind hier, um dir zu helfen!

Scoobe3D Scanner Benutzer-Anleitungen