Scoobe3D

Warum große Unternehmen jetzt in das Metaverse investieren und warum du das auch machen solltest

Symbolbild für das Metaverse, in dem eine Person eine VR-Brille trägt

Das Metaverse verändert wie wir kommunizieren, Informationen erkunden und teilen. Die Lösungen für Unternehmen sind endlos. Laut Grayscale, einem führenden Unternehmen für Investitionen in digitale Währungen, könnte das Metaverse in den nächsten Jahren einen Markt mit einem Jahresumsatz von 1 Billion Dollar eröffnen. Das ist der Grund, warum jedes Unternehmen in der Tech-Branche (und darüber hinaus) jetzt in das Metaverse investiert!

Hier erfährst du, was du wissen musst und warum auch du in das Metaverse investieren solltest.

Was genau ist das Metaverse?

Das Metaverse ist ein Universum aus virtuellen 3D-Welten, die du betreten und erleben kannst. Die Idee stammt aus Neal Stephensons Roman Snow Crash aus dem Jahr 1992. In diesem Roman ist das Metaverse ein Universum, das hauptsächlich aus nutzergenerierten Inhalten besteht und VR-Technologien als Benutzeroberfläche verwendet.

Seitdem gab es einige gescheiterte Versuche, ein Metaverse zu erschaffen. Der erfolgreichste davon war Second Life, das im Jahr 2003 an den Start ging. In diesem virtuellen Universum konnten die Benutzer ihre eigenen 3D-Avatare erstellen und eine gemeinsame Welt erkunden, die eine Vielzahl von sozialen Räumen und eine nahtlose Integration von 2D- und 3D-Inhalten umfasst. Da der Zugang begrenzt war und die Technologie noch nicht bereit war, ein realistisches und immersives Erlebnis zu schaffen, wurde es nie von der breiten Masse angenommen.

Die aktuelle Idee ist, dass es viele Welten im Metaverse von verschiedenen Unternehmen geben wird, zwischen denen du wechseln kannst, wie von einer Webseite zur einer anderen in deinem Webbrowser. Einige Leute behaupten, dass Spiele wie Minecraft und Fortnite bereits ein Metaverse sind. Sie ermöglichen es den Nutzern, ihre eigenen 3D-Avatare zu erstellen, eine gemeinsame Welt zu erkunden und mit anderen in einer Vielzahl von sozialen Räumen zu interagieren. Einen ersten Einblick in das Potenzial von einem Metaverse gab der amerikanische Rapper Travis Scott mit seinem virtuellen Konzert in Fortnite im Jahr 2020, das mehr als 27 Millionen Zuschauer aus aller Welt anlockte.

Dank verbesserter VR-Technologie, veränderter Arbeitsbedingungen aufgrund der Pandemie und der Fokussierung der Tech-Industrie auf immersive Kommunikation nimmt das Metaverse endlich Fahrt auf.

Warum investieren große Unternehmen wie Facebook und Microsoft in das Metaverse?

Person mit VR Brille betrachtet ein virtuelles Auto und sein Sichtfeld wird auf einem Fernseher hinter ihm dargestellt.

Sowohl Facebook als auch Microsoft haben stark in das Metaverse investiert. Im Oktober 2021 kündigte Facebook (jetzt „Meta“) Pläne an, in den nächsten fünf Jahren 10.000 Mitarbeiter in Europa einzustellen und 10 Milliarden Dollar zu investieren, um seine Mission, das Metaverse zum Leben zu erwecken, zu verwirklichen.

Microsoft arbeitet bereits seit 2016 an einem Metaverse-Produkt namens Hololens. Dabei handelt es sich um eine Mixed-Reality-Plattform, die es Nutzern ermöglicht, in einem virtuellen 3D-Raum mit stereoskopischem 3D-Audio und realistischen Avataren zu kommunizieren. Seitdem hat Microsoft die Hololens 2 veröffentlicht und ihr aktuelles Ziel ist es, ein Metaverse für Unternehmen aufzubauen.

Abgesehen von Microsoft investieren auch andere Unternehmen massiv. Apple beispielsweise entwickelt seit Jahren seine AR-Produkte für iPhone/iPad und wird Gerüchten zufolge bald ein VR-Gerät auf den Markt bringen, während der Spieleentwickler Epic Games 1 Milliarde Dollar im Jahr 2021 für seine Metaverse-Pläne gesammelt hat.

Diese großen Investitionen signalisieren, dass die wichtigsten Tech-Unternehmen das Metaverse als einen wichtigen Teil der Zukunft sehen. Hierfür gibt es mehrere Gründe.

Der erste Grund ist, dass Facebook und Microsoft, die beide für ihr Geschäft auf Kommunikation angewiesen sind, das Metaverse als eine wichtige Kommunikationsplattform der Zukunft betrachten. Es wird Mitarbeitern beispielsweise ermöglichen, von zu Hause aus zusammenzuarbeiten und das Gefühl zu haben, im selben Raum zu sein, und ihnen gleichzeitig ein persönliches Umfeld zu bieten.

Weitere Unternehmen investieren in die Entwicklung von immersiven Virtual-Reality-Spielen, um ihre aktuellen Produkte für PC und Konsole zu ergänzen, aber sie suchen auch nach Möglichkeiten, in das Metaverse zu expandieren, um soziale VR-Räume zu schaffen – virtuelle Welten, in denen Menschen mit Freunden auf Facebook chatten oder gemeinsam an einer PowerPoint-Präsentation arbeiten.

Diese milliardenschweren Unternehmen, aber auch viele andere Firmen, sehen das Potenzial einer neuen Plattform für Marketing und Werbung, Kundenbindung, Produktentwicklung, Zusammenarbeit, Schulung und vieles mehr.

Metaverse-Unternehmenslösungen, die du kennen solltest

Seit der Vorstellung des Metaverse sind viele neue Unternehmen aufgetaucht, die Unternehmenslösungen für diese Virtual-Reality-Umgebung anbieten. Hier sind 7 wichtige Anwendungsfälle für das Metaverse, die deine Kreativität anregen werden:

Marketing und Werbung

Das Metaverse bietet eine neue Plattform, um Kunden zu erreichen. Unternehmen können virtuelle Welten schaffen, die die reale Welt nachbilden, oder neue Welten speziell für Marketingzwecke schaffen. Kunden können durch Erlebnisse wie Produktdemonstrationen, Augmented Reality und sogar VR-Shopping, z. B. in Form von NFTs (Non-Fungible Tokens; deutsch: einzigartige Gegenstände), eingebunden werden.

Virtuelle Rundgänge

Du kannst das Metaverse nutzen, um Kunden einen virtuellen Rundgang durch dein Unternehmen oder deine Immobilie zu ermöglichen. Das kann auch beim Immobilienkauf hilfreich sein – statt einer herkömmlichen Besichtigung können potenzielle Käufer das Objekt mithilfe einer virtuellen Tour erkunden.

Kundenbindung

Im Metaverse können sich Kunden in sozialen Räumen treffen, um miteinander zu chatten und über Produkte und Dienstleistungen zu diskutieren. Sie können auch Informationen in Echtzeit über Telefonkonferenzen oder Gruppenchats austauschen. Unternehmen können völlig neue Kundenerlebnisse für Schulungszwecke, Co-Branding-Veranstaltungen, Konferenzen und mehr schaffen.

Produktentwicklung

Im Metaverse steht den Nutzern eine haptische Technologie zur Verfügung, die ein realistisches Gefühl beim Berühren und Halten eines Objekts vermittelt. Dies kann den Entwicklungsprozess für Unternehmen optimieren und ihnen ermöglichen, bessere Produkte zu entwickeln. Suchst du nach neuen Möglichkeiten für Unternehmen, mit ihren Kunden in Kontakt zu treten? Kunden können Produkte testen, Feedback geben und Vorschläge zur Verbesserung des Designs unterbreiten. Interessenten können zu Beta-Testern für die Produkte werden, bevor diese veröffentlicht werden.

Zusammenarbeit

Mit der Telepräsenz-Technologie können Benutzer über ihre Avatare in 3D miteinander interagieren, anstatt über eine Webcam in Zoom zu sprechen (oder welche andere Form der Kommunikation du aktuell verwendest). Du kannst in ein virtuelles Büro gehen und Projekte mit deinem Team besprechen. Dies ermöglicht eine natürliche Zusammenarbeit und beseitigt die räumlichen und zeitlichen Barrieren.

Training

Das Metaverse kann genutzt werden, um Mitarbeitern Schulungen in einer virtuellen Umgebung anzubieten. Du kannst lernen, wie du neue Software, Produkte oder Systeme verwendest, ohne das Büro zu verlassen. Das Metaverse bietet auch Möglichkeiten für Rollenspiele und das Testen von Szenarien, die den Mitarbeitern helfen, kreative Problemlösungs-Kompetenzen weiterzuentwickeln.

IT

Backend-Dienste sind ein notwendiger Bestandteil eines jeden Unternehmens. Sie stellen die Infrastruktur bereit, die es deinem Unternehmen ermöglicht, reibungslos und sicher zu funktionieren. Datenspeicherung, Hosting, VR-System und Anwendungsentwicklung sind einige Beispiele dafür, wie Backend-Dienste im Metaverse gebraucht werden.

Der Aufbau eines Metaverse bietet nahezu unendliche Möglichkeiten. Es ist wie ein geschenkter Vorsprung, um das Business in eine neue Welt auszuweiten.

Der frühe Vogel fängt den Wurm: Wie du vor der Konkurrenz mit deiner eigenen Metaverse-Unternehmenslösung profitierst

Warum du direkt mit der Entwicklung deiner eigenen Metaverse-Unternehmenslösung beginnen solltest: 

Das Metaverse befindet sich noch im Anfangsstadium. Das bedeutet es gibt viele Möglichkeiten für dich und dein Unternehmen, in das Metaverse einzusteigen und mit euren Produkte und Dienstleistungen als Erste den Markt zu erobern

Da sich die Technologie in naher Zukunft noch weiterentwickelt, kannst du bald mit der Veröffentlichung neuer Funktionen und Anwendungen rechnen. 

Es ist absehbar, dass immer mehr Menschen das Metaverse nutzen – das steigert auch die Nachfrage nach Unternehmenslösungen, die du dann voll bedienen kannst.

Es gab Unternehmen, die den Aufstieg des Internets oder der sozialen Medien verpasst haben und ins Hintertreffen geraten sind. Damit du nicht zu ihnen gehörst, solltest du jetzt damit beginnen, deine eigene Unternehmenslösung für diese neue virtuelle Umgebung zu entwickeln. Sorge dafür, dass dein Unternehmen zu den Ersten gehört, das seine Produkte und Dienstleistungen im Metaverse an den Mann (oder die Frau) bringt. Die Zukunft der Wirtschaft liegt im Metaverse, also lass dich nicht abhängen!

Wichtiger Hinweis: Konstruiere Avatare und Objekte aus der realen Welt schnell und leicht mit einem 3D Scanner. Binde einen 3D Scanner in deine Unternehmenslösung ein und gehöre zu den ersten Unternehmen, die Dienste im Metaverse anbietet.
»Um dir die Recherche zu erleichtern, findest du in dieser Übersicht die 37 besten 3D-Scanner:

Das Titelbild zu unserem Scanner Vergleich, in dem mehr als 30 verschiedene Scanner verglichen werden.
The title page for the scanner comparison with the inscription “the 31 best 3D scanners

KOSTENLOSE TABELLE

Die 37 besten 3D Scanner

Finde die gängigen 3D Scanner auf einen Blick mit ihren jeweiligen Kerneigenschaften. So kannst du 3D Scanner vor dem Kauf richtig einschätzen. Vergleiche und finde den passenden 3D Scanner für dich und deine Anwendungen.

Für mehr Neuigkeiten, melde dich an.
Wir freuen uns, die neuesten 3D Trends, Tipps und Taktiken zu teilen.
Sign up for the latest
We are happy to share the latest trends, tips and tactics.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.